Religion in Amerika und Deutschland

 

 

ImageImageImage

Zahlen in den Vereinigten Staaen:

Circa 76% der Amerikaner identifizieren sich als Christen. Es gibt doppel so viele Protestanten wie Katholiken.  Nur 2 % sind jüdisch. Andere Religionen bestehen aus 4%. 16% der Deutschen sind konfessionslos.

 

Deutscher Statistiken:

Bis zu 25% der Deutschen sind konfessionslos. 25% der Deutschen identifizieren sich als katholisch und 24% als evangelisch. Andere christliche Kirchen enthalten plus minus 3%. Insgesamt 53% der Deutschen sind Christen, also viel weniger als in den Vereinigten Staaten. Bis 4% der Deutschen sind Muslime.

Image

 

Es gibt viele große Unterschiede bezüglich der Religion zwischen Deutschland und Amerika.  Die Kirche und die Staaten sind in Amerika getrennt. Sie sind nicht immer getrennt in Deutschland. Zum Beispiel hat Deutschland die Christliche Demokratische Union und das ist eine große politische Partei in Deutschland. Die Regierung in Amerika kann kein Geld für die Kirche geben. Die Regierung kann auch nicht in die Kirchenwesen eingreifen. Die Leute in Deutschland müssen Kirchensteuern zahlen, wenn sie Mitgleider in einer Katholischen oder Evangelischen Kirche sind. Die Kirchensteuer beträgt 9% des Einkommens und 8% des Einkommens in Baden-Württemberg und Bayern. Aber wenn man die Kirschensteuer nicht bezahlt, kann man die Kirche verlassen. In Amerika darf die Schule kein Religion unterrichten und keine Religionsymbole in der Schule haben. In Deutschland ist es normal Religion zu unterrichten. Wenn Leute in Amerika kirchlich heiraten, ist es legal. In Deutschland ist es nicht legal. Leute müssen zum Standesamt gehen, um legal zu heiraten.  In Deutschland darf man am Sonntag nicht arbeiten, weil es ein Verbot darauf gibt. In Amerika ist es am Sonntag normal zu arbeiten.

 

 

Kirchen

In Amerika gibt es viele Kirchen und Bethäuser und Leute gehen oft in die Kirche. Die Kirchen und Bethäuser in Deutschland sind sehr schön und sie sind normalerweise große Touristenattraktionen. In Amerika sind die Kirchen keine große Touristenattraktionen. Sie sind oft nur für den Gottesdienst bestimmt. Viele Leute in Deutschland gehen nicht so oft in die Kirche wie Leute in Amerika.

Kirchen in Deutschland sind oft groß und eindrucksvoll. Gotische Architektur ist sehr kunstvoll aber gewöhnlich in Deutschland. In den Vereinigten Staaten sind Kirchen oft moderner.

 

 

Beispiele beeindruckender Kirchen Deutschlands

 

1) Erfurter Dom, St. Marien – Kirche/Kloster

Image

2) Dresdener Frauenkirche – (Kirche/Kloster)

Image

3) St. Elisabethkirche – Kirche/Kloster – Diese frühgotische Kirche wurde zu Ehren von Elisabeth von Thüringen gebaut. Sie war wahrscheinlich der Erste rein gotische Kirchenbau im deutschen Kultur.

Image

Beispiele von typische amerikanische Kirchen

ImageImageImage

Amerikanische Kirchemusik ist oft modern. Einen Band fuhrt Musikanbetung an.

Image

 

In Amerika gibt es sehr große lokale Kirchen. Sie heissen “Megachurches” auf Englisch. Die durchschnittliche Megachurch hat eine Behandlung von 3943 Leute pro Wochenende. Die Megachurch in Amerika mit den meisten Mitglieder ist in Dallas, und es heisst Lakewood Church. Sie haben jede Wochenende mehr als 40,000 Mitglieder.

 

Image

 

Das ist eine kleine Übersicht über Religion in Deutschland und Amerika. Vielen Dank für das Lesen!